Energiewende Oberland

Am Alten Kraftwerk 4
82377 Penzberg
Deutschland

Energiewende Oberland

– Bürgerstiftung für Erneuerbare Energien und Energieeinsparung

Energiewende Oberland ist eine der größten Bürgerstiftungen zum Thema Energiewende in Deutschland. Mitglieder sind die vier Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach und Weilheim-Schongau und zahlreiche Kommunen, Organisationen, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger des Oberlandes. Energiewende Oberland unterstützt und berät bei dem Ziel, bis 2035 die Energieeffizienz zu steigern und die Region vollständig mit erneuerbaren Energien zu versorgen.

Ziele der Bürgerstiftung Energiewende Oberland

  • – Den Energiebedarf und die Energieerzeugung so zu gestalten, dass die natürlichen Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren und Pflanzen im Sinne der Nachhaltigkeit geschützt, erhalten und ggf. wiederhergestellt werden.
  • – Die Mitgliedslandkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach, Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen sollen sich bis zum Jahr 2035 mit regional erzeugter Energie selbst versorgen können.

Dies wird erreicht durch

  • – Energiesuffizienz (Einsparung von Energie)
  • – Erhöhung der Energieeffizienz (durch technische Innovationen und organisatorische Weichenstellungen)
  • – Ausbau und verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien (Solarenergie in Fotovoltaik und Solarthermie), nachwachsende Rohstoffe, Geothermie, Wasserkraft und Windkraft.

Die Bürgerstiftung Energiewende Oberland

  • – steht den Bürgern, Behörden und Firmen als unabhängiger Ansprechpartner zur Verfügung
  • – führt öffentlich geförderte Projekte durch, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Öffentlichkeit sowie politische und wirtschaftliche Entscheidungsträger über Erneuerbare Energien und Energieeffizienz zu informieren und bei der Umsetzung von Maßnahmen Unterstützung zu leisten
  • – entwickelt Umweltbildungsprogramme für Schulen und organisiert deren Durchführung
  • – fördert den Nachhaltigkeitsgedanken in Politik, Wirtschaft und Privathaushalten
  • – unterstützt eine selbstbestimmte Bürgergesellschaft
  • – ist politisch und wirtschaftlich unabhängig
  • – ist ausgerichtet auf die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach, Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen
  • – fördert die Durchführung von Projekten, die von bürgerlichem Engagement geprägt sind oder Hilfe zur Selbsthilfe leisten
  • – informiert durch breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit

Der Stiftungszweck

Zweck der Stiftung ist es, durch Förderung und Initiierung von Vorhaben und Maßnahmen den Energiebedarf und die Energieerzeugung so zu gestalten, dass die natürlichen Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren und Pflanzen im Sinne der Nachhaltigkeit geschützt, erhalten und ggf. wiederhergestellt werden. Gemäß Satzung

  • – fördert die Bürgerstiftung „Energiewende Oberland“ den Gedanken der Nachhaltigkeit in Politik, Wirtschaft und privaten Haushalten,
  • – versteht sich als Element einer selbstbestimmten Bürgergesellschaft,
  • – ist wirtschaftlich und politisch unabhängig und ist konfessionell und parteipolitisch nicht gebunden,
  • – vermeidet die Dominanz einzelner Stifter, Parteien und/oder Unternehmen,
  • – ist geografisch auf die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach und Weilheim-Schongau ausgerichtet,
  • – ist politisch gewollt und wird von den Landkreisen und den Kommunen unterstützt,
  • – erweitert kontinuierlich das Stiftungskapital,
  • – fördert Projekte, die von bürgerschaftlichem Engagement getragen werden oder Hilfe zur Selbsthilfe leisten und
  • betreibt eine ausgeprägte Öffentlichkeitsarbeit, um allen Bürgerinnen und Bürgern der Landkreise die Möglichkeit zu geben, sich zu beteiligen.

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir helfen gerne weiter.

Vervollständigen Sie bitte alle mit * gekennzeichneten Felder, um Ihre Anfrage danach zu versenden.

Mit der Nutzung des Kontaktformulars willige ich darin ein, dass das angeschriebene Mitglied die von mir überreichten Informationen und KOntaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten. Dies gilt insbesondere für die Verwendung meiner E-Mail-Adresse zum im Betreff und der Nachricht genannten Zweck. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Erhalten Sie nachfolgend einen Überblick all unserer bereits veröffentlichen Beiträge.

In unseren Downloadbereich stehen Ihnen umfassende Informationen, Broschüren, Prospekte und Formulare zur Verfügung.

Impressum

Energiewende Oberland – Bürgerstiftung für Erneuerbare Energien und Energieeinsparung
Am Alten Kraftwerk 4
82377 Penzberg

Tel.: 08856 80 53 60
Fax: 08856 80 53 629
E-Mail info@energiewende-oberland.de
Web: www.energiewende-oberland.de

Als rechtsfähige Stiftung anerkannt von der Regierung von Oberbayern mit Stiftungsurkunde vom 7. November 2005, Nr. 12.1-1222.1 TÖL

Vorstandsvorsitzender und gesetzliche Vertretung: Josef Kellner

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Josef Kellner, Energiewende Oberland – Bürgerstiftung für Erneuerbare Energien und Energieeinsparung, Am Alten Kraftwerk 4, 82377 Penzberg

 

https://energiewende-oberland.de/hp352/Impressum.htm